kick

4 performances UTP monthly
28.08.2016, 20:00
PROGR, atelier 210 (Westflügel, Eingang A), Speichergasse 4, Bern
Eintritt frei - Hutkollekte

Progr Performance Platform - PPP 2016

PPP (Progr Performance Plattform) ist eine Plattform für Experimente der Performancekunst im Zentrum für Kulturproduktionen Progr in Bern. Mit seiner siebten Ausgabe setzt PPP mit PANCH (Performance Art Network CH) DIE LUPE auf das Berner Kunstschaffen und auf die Erforschung von Innen- und Aussenraum durch künstlerische Praxis. Dabei gilt das Interesse den künstlerischen Herangehensweisen und der Wirkung einer Performance im einerseits offenen von vielen Einflüssen geprägten, öffentlichen Raum, die Schützenmatt, und anderseits kleinen, "privaten" Raum, das Atelier 263 im Progr. Wie wird mit den verschiedenen Kontexten umgegangen? Inwiefern hat der Raum einen Einfluss auf die Performance? Was macht die Performance mit dem Raum? Welchen Methoden und Themen bedienen sich die Künstlerinnen und Künstler? Wie situiert sich das Publikum in den beiden Kontexten und inwiefern spielt es für die Performance eine Rolle?

09.08-06.09.2016, auf der Schützenmatt und im Progr Bern
mit Performances von Sara Koller, Daria Gusberti, Peter Aerni, Claudia Grimm, Thomas Zollinger. PPP 2016 ist kuratiert und organisiert von Juerg Luedi, mit Gisela Hochuli und Joëlle Valterio

Auspackpapier

Eine Papier- und Poesiewerkstatt für Kinder (9-12 Jahre) im Kinderprogr
Samstag 18. Juni 2016, 10-12 Uhr


perfect tense

3 performances UTP monthly
29.05.2016, 20:00
PROGR, atelier 210 (Westflügel, Eingang A), Speichergasse 4, Bern
Eintritt frei - Hutkollekte

bearing in mind

3 performances UTP monthly
24.04.2016, 20:00
PROGR, atelier 210 (Westflügel, Eingang A), Speichergasse 4, Bern
Eintritt frei - Hutkollekte

Le Laboureur de Bohême

Avec les comédiens Olivia Seigne et Vincent Fontannaz, et le musicien Xavier Moillen.
D'après Johannes von Saaz, traduit et adapté par Joëlle Valterio et Julien Barroche.
Samedi 2 avril 2016, 20h, à l'Espace culturel d'Arbaz

Et avec ça, il y a dans la tête, les pensées venues du cœur
et dont la portée est immédiate et infinie.
Par ses sens, l’homme rejoint le divin.


out loud

3 performances UTP monthly
20.03.2016, 20:00
PROGR, atelier 210 (Westflügel, Eingang A), Speichergasse 4, Bern
Eintritt frei - Hutkollekte

Flüsterspuren

Eine Papier- und Poesiewerkstatt von Joëlle Valterio mit artLABOR by kidswest
Atelier Creaviva im Zentrum Paul Klee, Bern
Museumsnacht, 18.03.2016, 18-23h

Während der Museumsnacht im Creaviva, kommen und gehen die Kinder, bleiben manchmal länger, manchmal nur kurz in der Papier- und Poesiewerkstatt. Es steht ihnen Papier und Schreibwerkzeug zu Verfügung: kleine und grosse Papierformate, Papierrollen, Klebband, Zeichnungspapier, Packpapier, Notizzettel, Bleistifte und schwarze Kreiden, Grafit, Filzstifte, usw. Sie schreiben viel oder wenig - ein Buchstabe, ein Wort, eine Geschichte. Sie spielen und experimentieren mit dem Papier - zerknüllen, zerfetzen, zerreissen - zerschreiben. Das Papier flüstert. Und sie schreiben. Schreibend gehen sie dem Geflüster nach. Und es entstehen Spuren des Flüsterns... Flüsterspuren! Die Flüsterspuren werden gesammelt. Im Laufe des Abends, in Raum und Zeit, entsteht eine gemeinsame, schwarz-weisse, dynamische Komposition aus Papier und Worten - ein gemeinsames poetisches Werk, das sich entfaltet, und zu dem jedes Kind beigetragen hat.








must or not

12.03.2016, 19Uhr, kasko, Basel
Panch – Performance Art Network CH - zeigt was wir schon immer machen wollten und noch nie gewagt haben: Erschreckendes, Vorlieben, Dauerbrenner und nie Gezeigtes in Performances. Sicher mit dabei: Nacktheit, Tiere, Geschrei, Materialuntersuchung und Klebeband. Gestandene PerformerInnen erproben und zeigen die Arbeiten, die sie beeindrucken, die sie immer schon machen wollten oder die sie in der Performance verfolgt haben.